Seit mehr als 25 Jahren konzipieren und entwickeln die Experten von MAQSIMA anspruchsvolle Softwarelösungen für das Labor- und Qualitätsmanagement, die Instandhaltung und die Arbeits- und Betriebssicherheit.

Dabei verbindet das Unternehmen die IT-Kompetenz mit langjähriger Praxiserfahrung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Die Abbildung der Prozesse, die regulatorischen Anforderungen und die rechtlichen Rahmenbedingungen sind ebenso bekannt wie die softwaretechnische Ausgestaltung von Programmen, die Mitarbeiter an ihrem Arbeitsplatz unterstützen.

Als Partner ihrer Kunden begleitet MAQSIMA auch nach der Einführung der Softwarelösung die Unternehmen beratend, betreut sie und übernimmt die Wartung der individuell konfigurierten Lösung.

Der Name MAQSIMA steht für Material-, Qualitäts- und Sicherheits-Management und umschreibt die zentralen Bestandteile der Softwarelösungen, die Unternehmen vor dem Hintergrund stetig steigender Haftungsrisiken in ihrer täglichen Arbeit unterstützen. Seit über 10 Jahren ist MAQSIMA nach den Richtlinien der DIN EN ISO 9001:2000 zertifiziert.

Firmenchronik
1990 Gründung i-Punkt software GmbH
1999 Gründung MAQSIMA GmbH
2001 Fusion unter dem Dach der TÜV Saarland Gruppe
2006 Übernahme der Mehrheitsanteile durch die Certina IT AG